default-logo

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

Die Kochschule KOSTPROBE bietet Kochkurse für alle Interessentengruppen zu unterschiedlichsten Themen an. Hierbei dreht sich alles rund um das Thema Kochen, Lernen und Geniessen. Unter Anleitung unseres Küchenchefs oder anderer Gastköche werden verschiedenste Themenkurse angeboten und durchgeführt. Dauer und Teilnehmerzahlen der einzelnen Veranstaltungen können variieren. Im Allgemeinen beträgt die Dauer eines Kurses zwischen 3 und 5 Stunden. Die Teilnehmerzahl in den Kochkursen liegt meistens zwischen 6 und 10 Personen.

2. Anmeldung

Die Anmeldung für die Kochkurse kann per E-Mail unter info@kostprobe-bayern.de , telefonisch unter 0177.410 10 59 oder in unserem Ticket-Shop über Regiondo geschehen.

3. Gutschein

Gutscheine haben eine Gültigkeit von 12 Monaten nach Ausstellung. Sollte der Gutschein nicht in diesem Zeitraum eingelöst werden, kann dieser vor Ablauf der Frist schriftlich oder telefonisch verlängert werden. Gutscheine können telefonisch,  oder per E-Mail angefordert werden. Zusendung der Gutscheine erfolgt nach Zahlungseingang. Eine Auszahlung des Gutscheinbetrages ist nicht möglich. Ein eventuelles Guthaben nach Einlösung des Gutscheines wird nicht ausgezahlt sondern kann bei dem nächsten Kochkurs angerechnet werden.

4. Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für die jeweiligen Kochkurse entnehmen Sie bitte dem Programmangebot. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Kochkurse beinhalten das Kochtraining, das Menü, begleitende Getränke, eine Leihschürze und die Rezepte (Änderungen vorbehalten).

5. Zahlung

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr erfolgt im Voraus per Überweisung innerhalb von 10 Kalendertagen nach Anmeldung. Die Teilnahme an einem Kochkurs setzt voraus, dass der Teilnehmerbeitrag vor Kursbeginn bezahlt wurde. Auf Wunsch erhalten Sie eine Rechnung.

6. Absagen / Stornierungen / Erstattungen

Stornierungen können nur schriftlich per Post,  oder E-Mail durchgeführt werden. Erfolgt der Rücktritt eines Teilnehmers bis zu 14 Kalendertage vor dem Kochkurstermin, werden 100% der Teilnahmegebühr erstattet.

Erfolgt der Rücktritt bis zu 7 Kalendertage vor dem Kochkurstermin, werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet. Darunter kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden.

Selbstverständlich kann der Kochkurs auch auf eine andere, durch den Teilnehmer gestellte Person übertragen werden oder der Teilnehmer hat die Möglichkeit (bis zu 7 Kalendertage vor Kursbeginn), an einem anderen Kochkurs teilzunehmen, vorausgesetzt, es sind noch Plätze frei.

Bei Nichterscheinen zu einem Kurs ist die gesamte Kursgebühr fällig. Bei Absage von Kochkursen von Seiten des Veranstalters wegen Krankheit, organisatorischen Gründen oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl wird ein Ersatztermin gestellt oder auf Wunsch die Teilnahmegebühr ohne Abzug erstattet.

Die Kochschule KOSTPROBE behält sich die Absage einzelner Kurse ohne Angabe von Gründen vor. Bereits dafür gezahlte Kursgebühren werden entweder als Gutschein für spätere Kurse gewertet oder auf Wunsch wieder zurück bezahlt.

7. Hausordnung

Die Hinweise der Hausherren und Kochkursleiter sind zu beachten und zu befolgen.

8. Haftung

Die Kursteilnehmer haften persönlich für die durch sie beschädigten Einrichtungen und Gegenstände. Die Teilnehmer haften für Schäden und Unfälle, die direkt durch sie anderen Teilnehmern gegenüber entstanden sind. Die Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste, Diebstahl und Beschädigungen von Gegenständen übernimmt der Veranstalter nicht. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Gerichtsstand ist Eichstätt.

9. Fotos

Der Kursteilnehmer erklärt sich bei Buchung eines Kochkurses damit einverstanden, dass Fotos, die während des Kochkurses gemacht werden, auf der Website oder facebook-Seite der Kochschule KOSTPROBE veröffentlicht werden.

10. Hygiene

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, folgende Hygieneregeln einzuhalten:

  • Hand- und Armschmuck sind vor dem Kurs abzulegen.
  • Bei Kursbeginn und nach Toilettenbesuchen müssen die Hände gründlich gereinigt und desinfiziert werden.
  • Alle Hinweise des Kursleiters zum hygienischen Umgang mit Lebensmitteln müssen befolgt werden.

Personen mit offenen, eitrigen und entzündeten Wunden an Händen oder Unterarmen sowie mit Fieber, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht am Kochkurs teilnehmen. Sie erhalten einen Gutschein über die bezahlte Kursgebühr.